• Weiterhin Bundesmittel für EUTB in Iserlohn

    Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag freut sich sehr darüber, dass die Diakonie Mark-Ruhr Teilhabe und Wohnen in Iserlohn auch in diesem Jahr Bundesmittel für die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) für Menschen mit verschiedensten Behinderungen erhält. Inhaltlich geht es dabei u.a. um Themen wie Wohnen, Gesundheitsversorgung und Beruf, aber auch um konkrete Fragen zu Anträgen oder der finanziellen Sicherung.

  • Ab jetzt für den Deutschen Kita-Preis 2022 registrieren - Bewerbungen ab dem 15. Mai möglich!

    Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ruft Kitas und lokale Bündnisse im Märkischen Kreis auf, sich ab sofort für den Kita-Preis 2022 zu registrieren. Der Preis zeichnet zum fünften Mal beispielhaftes Engagement für frühkindliche Bildung in den beiden Kategorien „Kita des Jahres“ und „Lokales Bündnis für frühe kindliche Bildung des Jahres“ aus. Die fertige Bewerbung kann vom 15. Mai bis zum 15. Juli 2021 eingereicht werden. 

  • Dagmar Freitag ruft zur regen Beteiligung an der Juniorwahl 2021 auf

    Mit Blick auf die Bundestagswahl am 26. September 2021 ruft die Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag auch die heimischen Klassenstufen 7-13 zur Teilnahme an der „Juniorwahl 2021“ auf.

  • #WeStandBYyou

    Wir stehen fest an der Seite all derer, die trotz vielfältiger Repressionen für Demokratie und Menschenrechte auf die Straße gehen. So wie beispielsweise Swetlana Tichanowskaja für Belarus. Fast 300 Menschen werden dort als politische Gefangene inhaftiert, es gibt zahlreiche Berichte über Folter. Gerade jetzt, da die mediale Berichterstattung über die Situation in Belarus abnimmt, wollen wir den heutigen Tag der politischen Gefangenen nutzen, um auf die Menschenrechtsverletzungen aufmerksam zu machen. Wir fordern die sofortige Freilassung aller politischen Gefangenen! #WeStandBYyou

  • Jetzt trotz Pandemie bis zum 3. Mai bei „kulturweit“ bewerben

    Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ermuntert junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren, sich bis zum 3. Mai 2021 für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland zu bewerben. Der internationale Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission „kulturweit“ beginnt am 1. März 2022.

  • SPD-Bundestagsfraktion fordert Rechtsverschärfung nach Maskenaffäre

    Als Konsequenz aus den fragwürdigen Geschäften mit Corona-Schutzmasken von zwei bisherigen Unionsabgeordneten fordert die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag zu umfangreichen rechtlichen Verschärfungen auf: „Ich hoffe, dass nun endlich auch die Unionsfraktion begreift, dass der Gesetzgeber solchem Treiben einen Riegel vorschieben muss, und zwar noch in den verbleibenden Sitzungswochen in dieser Wahlperiode.” 

  • Weitere Impfzentren in Flächenkreisen des ländlichen Raumes

    Gemeinsam mit meinen südwestfälischen SPD-Kolleg*innen habe ich mich in einem Offenen Brief direkt an NRW-Ministerpräsident Armin Laschet gewandt. So kann man mit den älteren Mitbürger*innen nicht umgehen!

    Hier finden Sie den Offenen Brief:

  • 27. Januar 2020

    #WeRemember

Aktuelle Termine